Acoustimeter Profi HF Hochfrequenz EMF Detektor, Elektrosmog Messgerät


Acoustimeter Profi HF Hochfrequenz EMF Detektor, Elektrosmog Messgerät

Auf Lager
Lieferzeit: 2 Werktage

469,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 1 kg


Acoustimeter Profi Hochfrequenz- Elektrosmog Messgerät mit Anschluß für externe Antennen !

Dieses professionelle Messgerät vereint die genaue Anzeige von Leistungsflussdichte mit einer sauberen Audioanalyse. Durch die einfache „Ein-Knopf-Bedienung“ ist das Gerät auch uneingeschränkt für den messtechnischen Anfänger geeignet. Es gibt einen Ein / Aus Knopf und einen Lautstärkeregler sowie einen Kopfhöreranschluss. Das ist alles ! Es wird mit zwei herkömmlichen 1,5 Volt Mignon Batterien (AA) oder Akkus betrieben und ist sofort einsatzbereit.

In der "Profi" Version verfügt das Acoustimeter jetzt über einen externen Antennenanschluß ! Dadurch können auch Peil- und Richtantennen angeschlossen werden und es möglich, durch frequenzspezifische Antennen, die Empfindlichkeit nochmals zu verbessern. Gerade im unteren Frequenzspektrum, wo TETRA und die ganzen Funkthermometer, Funkklingeln, Rauchmelder usw. liegen, kommt die interne Antenne oftmals an ihre Grenzen. Das ist mit der "Profi" Version jetzt endlich Geschichte.

Mit der beiliegenden Richtantenne können genaue Aussagen über Richtung gemacht werden, aus der die gemessene Belastung kommt. Durch die sehr handliche Bauform der Antenne (8 x 10 cm) zeigt das Gerät etwas geringere Messwerte an, was aber die Peilung, gerade bei starken Signalen, noch weiter erleichtert.

Mit der Universalantenne ist das Acoustimeter dann optimal für den Frequenzbereich von ca. 700 bis 8.000 Mhz ausgerüstet. Duch die Dreh- und Klappfunktion der 20 mm breiten Antenne ist immer eine maximale Empfangsempfindlichkeit gewährleistet, auch wenn das Gerät flach auf dem Tisch liegt.

Mit der großen Teleskopantenne bekommt das Acoustimeter dann richtig "große Ohren" für die tiefliegenden Frequenzen. Wenn die 10 cm lange Teleskopantenne auf ihre vollen 47 cm herausgezogen ist, demoduliert das Gerät sogar den Sprechfunk von tieffliegenden Flugzeugen, der bei ca. 120 MHz liegt. Jetzt entgeht dem Acoustimeter bis ca. 700 MHz gar nichts mehr. Für höhere Frequenzen sollte dann wieder die Universalantenne genutzt werden.

Bei dem Umbau auf die Profi Version wird die interne Antenne deaktiviert, so das sie das empfangene Spektrum der externen Antennen nicht verfälschen kann. Das ist gerade bei dem Einsatz von Richtantennen sehr wichtig ! Der Umbau kann natürlich auch bei bereits gekauften Geräten durchgeführt werden. Sprechen Sie mich einfach an. 

An sonsten entspricht das Gerät mit allen Maßen 10x20x3,5 cm (BxHxT) und technischen Daten (200 bis 8.000 MHz) dem Originalgerät. Wobei jetzt, duch den Einsatz spezieller Antennen der Toleranzbereich des Gerätes voll ausgenutzt und sogar noch erweitet werden kann, wie das Beispiel des Flugfunkempfangs bei 120 MHz recht deutlich zeigt.

Die detailierten Beschreibungen des Grundgerätes sowie der einzelnen Antennen entnehmen Sie bitte den jeweiligen Artikelbeschreibungen der Einzelgeräte.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Elektrosmog Messgeräte, Startseite